Dreharbeiten zur Romanverfilmung „Tschick“

Dreharbeiten zur Romanverfilmung „Tschick“
Anfang November waren wir mit insgesamt 26 trainierten Schweinen bei der Romanverfilmung "Tschick" dabei. Gedreht wurde nachts auf der A14 bei Colbitz. "Wenn ein Buch mehr als zwei Millionen Mal verkauft wird, ist es nur eine Frage der Zeit, wann ein Film dazukommt. Maik und Tschick, zwei 14-jährige Jungs aus Berlin, gehen mit einem geklauten Lada auf Reisen durch die ostdeutsche Provinz. Der eine wohlstandsverwahrlost, der andere aus dem Plattenbau. Sie begegnen einem senilen Kriegsveteranen, einem Schrottplatz-Mädchen und einem Schweinelaster. Große Fahrt, große Freundschaft, ein Riesenerfolg."(Quelle:Stern)